Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“ genannt) von

Rainhard-Fendrich-Shop.at
Hohe Klinge 8
75365 Calw
Telefon: +49 89 215549745
Fax: +49 89 215549749
E-Mail: kundenservice@rainhard-fendrich-shop.at
Website: http://www.rainhard-fendrich-shop.at
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE256223970

(im Folgenden: „Anbieter“) gelten für alle Bestellungen im Rainhard Fendrich Shop. Die Vertragssprache ist Deutsch.
Die jeweils aktuelle Version kann unter dem Stichwort „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ eingesehen werden. Während des Bestellvorganges erhält der Kunde durchgehend die Option, die AGB einzusehen, auszudrucken und zu speichern. Mit Abschluss der Bestellung akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters. Alle Vereinbarungen im Rahmen der Online-Bestellung des Kunden können im beidseitigem Kaufvertrag, der AGB und der Auftragsbestätigung des Anbieters eingesehen werden. Es erfolgt keine zusätzliche Speicherung des Vertragstextes. Abweichende Bedingungen, die der Anbieter nicht ausdrücklich per Schriftform anerkennt, sind unverbindlich, auch wenn der Anbieter nicht ausdrücklich widerspricht.

2) Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online Katalog dar. Ob eine Bestellung angenommen wird liegt im freien Ermessen des Anbieters. Sofern eine Online-Bestellung nicht durch den Anbieter ausgeführt wird, erhält der Besteller unverzüglich eine Nachricht per E-Mail. Dies setzt voraus, dass der Käufer seine E-Mail-Daten korrekt hinterlegt hat. Durch die Auswahl der Ware und dem Hinzufügen zum Warenkorb erhält der Käufer die Option die Richtigkeit seiner Bestellungen zu überprüfen. Nach Auswahl der Bezahlart kann der Kunde die Einzelheiten seines Onlinekaufs nochmals überprüfen und ggf. korrigieren. In diesem Rahmen wird der Kunde aufgefordert, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen. Durch diesen Vorgang gibt der Käufer ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Im Anschluss erhält der Käufer eine Bestellbestätigung per E-Mail. Hiermit informiert der Anbieter, dass die Bestellung ordnungsgemäß an den Anbieter übermittelt worden ist. Der Abschluss des Kaufvertrages erfolgt jedoch erst mit der Aussendung einer weiteren E-Mail, mit der die Auslieferung der Ware bestätigt wird. Mit dieser Versandbestätigung ist der Kaufvertrag rechtswirksam zustande gekommen.
3) Widerrufsbelehrung

Ist der Kunde Verbraucher steht ihm nach den gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Der Kunde findet die Widerrufsbelehrung in unserem Onlineshop. Nachstehend wiederholen wir diese Belehrung und geben das ebenfalls in unserem Onlineshop enthaltene Muster Widerrufsformular wieder:

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Rainhard Fendrich Shop, Hohe Klinge 8, 75365 Calw, kundenservice@rainhard-fendrich-shop.at, Fax +49 89 215549749 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Ein Formular zum Widerruf finden Sie auch hier auf der Website.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Eine Vorlage für den Widerruf finden Sie hier auf unserer Webseite.

4) Preise und Zahlungen
Es gelten jeweils die Preise zum Bestellzeitpunkt. Die Preisangaben verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich möglicher Versandkosten.

Folgende Zahlungsarten stehen zur Verfügung:
Paypal: Sie haben über Paypal die Möglichkeit, hier im Shop mit Kreditkarte, Lastschrift oder Vorab-Überweisung zu bezahlen (Aktivierung von Bezahloption Kreditkarte ist beantragt und wird so schnell wie möglich freigeschalten, derzeit Bezahlung nur mit Paypal Email Adresse möglich). Bei der Zahlungsart Paypal wird der Kunden nach Klick-Bestätigung auf die Paypal-Seite weitergeleitet. Nach Abschluss der Zahlung über das eigene Paypal-Konto wird der Kunde aufgefordert, den Kauf im Online-Shop abzuschließen. Der Kunde erhält im Anschluss jeweils eine Bestätigungs-E-Mail durch den Online-Shop und durch Paypal. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden vom Anbieter dem Paypal-Konto des Kunden gutgeschrieben.

Vorkasse: Bei dieser Bezahlart überweist der Kunde den Rechnungsbetrag im Vorwege. Sollte der Rechnungsbetrag 4 Tage nach stattfinden des Onlinekaufs nicht auf dem Konto des Anbieters eingegangen sein, so erhält der Käufer eine Zahlungserinnerung per E-Mail. Sollte der Rechnungsbetrag nach insgesamt 7 Tage nach stattfinden des Onlinekaufs nicht auf dem Konto des Anbieters eingegangen sein, so erfolgt eine Stornierung des Auftrages durch den Anbieter. Der Käufer wird darüber per E-Mail informiert. Etwaige Rückzahlungsforderungen des Kunden werden vom Anbieter dem angegebenen Bankkonto des Kunden gutgeschrieben.

Kreditkarte: Sie haben über den Dienstleister Stripe die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen. Die gesamte Abwicklung dazu läuft über Stripe.

Trotz höchster Sorgfalt kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass Waren im Online-Shop mit einem fehlerhaften Preis ausgezeichnet sind. Zudem können im Nachgang eines Kaufes Auftragsbestätigungen fehlerhafte Angaben enthalten. Sollte dem ein technisch bedingter Fehler zugrunde liegen, so ist der Anbieter zur Anfechtung des Kaufvertrages berechtigt. Der Anbieter hat diesen Irrtum jedoch zu beweisen.

5) Lieferungen
Die Ware wird an die vom Kunden angegebene Lieferadresse versendet. Kosten, die durch eine fehlerhafte Adressangabe entstehen, können an den Käufer weitergegeben werden. Mögliche Verzögerungen oder sonstige Kundennachteile, die sich aus einer fehlerhaften Adressangabe ergeben, verantwortet der Anbieter nicht.
Angaben über Lieferfristen verstehen sich als voraussichtliche Lieferzeiten. Die Lieferfrist kann sich bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren, in angemessenen Umfang verlängern. Der Anbieter wird den Kunden im Falle entsprechender Lieferschwierigkeiten unverzüglich informieren. Im Falle eines Anbieterseitigen Rücktritts wird dieser, dem Kunden bereits geleistete Zahlungen, unverzüglich erstatten. Weitere gesetzliche Ansprüche des Käufers bleiben unberührt. Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an. Die Wahl der Versandart erfolgt nach billigem Ermessen des Anbieters.
Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim betreffenden Zusteller zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Der Rainhard Fendrich Shop ist unmittelbar per E-Mail darüber zu informieren: kundenservice@rainhard-fendrich-shop.at

6) Eigentumsvorbehalt
Der Anbieter behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor.

7) Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

8) Haftungsausschluss für fremde Links
Soweit auf den Seiten des Rainhard Fendrich Shops Links zu anderen Seiten im Internet enthalten sind, wird ausdrücklich erklärt, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Dies gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. Deshalb distanziert sich der Anbieter hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.

9) Photos
Bitte beachten Sie, dass durch die Einstellung Ihres Bildschirms die Farbe der Produktbilder die Sie in unserem Shop gesehen haben, leicht von den gelieferten Artikeln abweichen kann.

10) Urheberrecht und Schutzrechte
Die Vervielfältigungen, Bearbeitungen, Übersetzungen und sonstige Verarbeitungen der gesamten Inhalte des Rainhard Fendrich Shops ist untersagt. Die Nutzung der Inhalte bedarf der schriftlichen Zustimmung durch die den Rainhard Fendrich Shop, Büro Barth.

11) Verkauf der Waren nur in einzelhandelsüblichen Mengen
Der Anbieter behält sich vor, Bestellungen von Händlern abzulehnen. Zudem verkauft der Anbeiter die Waren aus diesem Shop nur in einzelhandelsüblichen Mengen.

12) Der Kontaktaufnahme per E-Mail, Post oder Telefon bezogen auf die Bearbeitung bzw. Abwicklung der Bestellung stimme ich zu.